Fachbodenregal – individuell geplant

Für die Lagerung von leichten und mittelschweren Produkten

Wir planen, liefern und montieren Ihr Fachbodenregal!

  • Individuell geplante, gelieferte und montierte Fachbodenregale & Anlagen

    Bei uns erhalten Sie nicht nur Standardlösungen, sondern Fachbodenregalsysteme, die genau auf Ihr Lager und Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

  • Beratung, Planung & Projektrealisierung

    Unser engagiertes Team steht Ihnen bundesweit zur Verfügung. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für eine umfassende Beratung und Betreuung. Von der Baustellenbesichtigung bis zur Umsetzung begleiten wir Ihr Fachbodenregalprojekt von Anfang bis Ende.

Schwerlastregal Fachbodenregal eCommerce Fulfillment
Steckregal SUPER Fachbodenregalanlage
  • Kennen Sie schon unsere Projektbeispiele zu Fachbodenregalen?

    Erfahren Sie mehr über unsere Fachbodenregal-Projekten und entdecken Sie die Vielseitigkeit dieses Systems! Dank der flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten und einer breiten Auswahl an Standardabmessungen sind wir in der Lage, Projekte mit unterschiedlichsten Anforderungen umzusetzen. Lassen Sie sich von unseren Referenzen inspirieren!

Beratung, Planung & Projektrealisierung: So läuft Ihr Projekt mit uns ab!

Unser Ziel ist es, Sie bestmöglich zu beraten und beim Projekt, von Anfang bis Ende, zu begleiten.

1. Beratungsphase:

Der erste Schritt in unserem Prozess ist die Beratungsphase für Ihre Fachbodenregalanlage. Die Beratung nehmen wir telefonisch oder bei Ihnen vor Ort  vor. Hier nehmen wir uns Zeit, um Ihr Projekt im Detail zu verstehen. Es werden Ihre Bedürfnisse und mögliche Herausforderungen identifiziert:

  • Was möchten Sie lagern?
  • Wie groß soll die Fachbodenregalanlage werden?
  • Gibt es besondere Gegebenheiten vor Ort, die beachtet werden müssen?
  • Wünschen Sie die Montage der Regalanlage?
  • In welchem Zeitraum soll das Projekt umgesetzt werden?

Auf Basis dieser Grundinformationen wird Ihnen unser erfahrenes Team eine darauf abgestimmte Lösung anbieten.

2. Planungsphase:

Der nächste Schritt bildet die Planungsphase des Projekts. Sie erhalten eine Skizze auf Grundlage der im 1. Schritt gesammelten Informationen. Nach Rücksprache mit Ihnen sind weitere Anpassungen möglich. Nach endgültiger Abstimmung erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihre Fachbodenregalanlage. In dem Angebot finden Sie alle Leistungen und Kosten transparent aufgeführt.

3. Projektrealisierung:

Sie sind von unserem Angebot überzeugt und möchten mit uns gemeinsam die Realisierung Ihrer neuen Fachbodenregalanlage in Angriff nehmen? Unsere erfahrenen Teams setzen das Vorhaben in die Tat um und koordinieren alle erforderlichen Schritte. Während des gesamten Ablaufs stehen wir weiterhin mit Ihnen in Kontakt, um mögliche Fragen zu klären und Ihr Feedback entgegenzunehmen.

Fachbodenregal: ein vielseitiges Regalsystem für leichtes bis mittelschweres Lagergut

Was versteht man unter einem Fachbodenregal?

Ein Fachbodenregal ist ein Regalsystem, das speziell für die Handlagerung von Gütern und Materialien auf verschiedenen Fachböden entwickelt wurde. Die Fachböden können je nach Bedarf in der Höhe verstellt werden, um den Platzbedürfnissen und der Größe der gelagerten Gegenstände gerecht zu werden.

Fachbodenregale werden aus robustem Metall herstellt, um eine hohe Tragfähigkeit und Stabilität – gerade für den gewerblichen Einsatzbereich – zu gewährleisten. Die Regalkonstruktion ermöglicht den Einsatz als einfache Regallösung, es können damit aber auch großflächige Fachbodenregalanlagen bei hohem Lagerbedarf realisiert werden.

Wie ist ein Fachbodenregal aufgebaut?

Die Regalrahmen bilden das Grundgerüst des Regals und dienen als Halterungen für die dazwischen montierten Traversen und Fachböden. Die Fachbodenfläche stellt die eigentliche Lagerfläche für das Lagergut dar. Unterschiedliches Zubehör wie Fachteiler, Lagerkästen oder Lagerwannen ermöglicht eine strukturierte Lagerung von Gegenständen wie Schrauben, Ersatzteile, Einzelkomponenten u.v.m.

Wo werden Fachbodenregale und Fachbodenregalanlagen eingesetzt?

Es gibt viele Einsatzbereiche für Fachbodenregale und Fachbodenregalanlagen, da sie eine flexible Lösung zur Lagerung und Organisation bieten. Je nach Bedarf kann dieses Regalsystem in verschiedenen Größen und Ausführungen angepasst und kombiniert werden, um den Anforderungen der jeweiligen Umgebung gerecht zu werden.

  1. Lager und Lagerhallen: Fachbodenregale sind in Lagern weit verbreitet, um Waren, Produkte und Materialien effizient zu lagern und den Zugriff zu erleichtern. Sie ermöglichen eine optimale Nutzung des verfügbaren Platzes und eine einfache Organisation der Lagerbestände.
  2. Einzelhandelsgeschäfte: Fachbodenregale werden in verschiedenen Arten von Einzelhandelsgeschäften eingesetzt, um Produkte auszustellen und zu verkaufen. Sie dienen zur Präsentation von Waren wie Lebensmitteln, Getränken, Kleidung, Haushaltswaren, Elektronik und anderen Produkten.
  3. Büros und Arbeitsplätze: In Büros und Arbeitsumgebungen werden Fachbodenregale verwendet, um Akten, Ordner, Büromaterialien, Bücher und andere Arbeitsutensilien zu organisieren und zu lagern. Sie ermöglichen einen einfachen Zugriff und eine aufgeräumte Arbeitsumgebung.
  4. Archivierung: Fachbodenregale werden oft in Archiven und Bibliotheken eingesetzt, um Dokumente, Akten, Bücher und andere Aufzeichnungen zu lagern. Sie ermöglichen eine platzsparende und systematische Organisation von archivierten Materialien.
  5. Werkstätten und Garagen: In Werkstätten und Garagen werden Fachbodenregale genutzt, um Werkzeuge, Geräte, Ersatzteile und andere Materialien zu lagern. Sie sorgen für Ordnung und eine effiziente Nutzung des verfügbaren Raums.
  6. Industrie und Fertigung: Fachbodenregale finden auch in der Industrie und Fertigung Verwendung, um Produkte, Teile, Rohstoffe und Materialien zu lagern. Sie dienen zur Organisation der Produktionslinien und ermöglichen einen schnellen Zugriff auf benötigte Komponenten.
  7. Heizung-Sanitär-Branche: Fachbodenregale eignen sich ideal zur Lagerung von Rohren, Leitungen und Fittings. Mittels Fachunterteilungen können diese Artikel geordnet und übersichtlich angeordnet werden, was die Identifizierung und den Zugriff erleichtert.

Es ist wichtig, die Tragfähigkeit und Belastungsgrenzen der Fachbodenregale zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass sie den spezifischen Anforderungen des Lagerguts entsprechen. Bei schweren oder sperrigen Gütern könnte ein anderes Regalsystem wie Weitspannregale oder Palettenregale besser geeignet sein.

Welches Zubehör gibt es für gewerbliche Fachbodenregale und Fachbodenregalanlagen?

Fachteiler werden auf die Böden platziert, um die Lagerfläche in kleinere Abschnitte zu unterteilen. Dadurch können Produkte besser organisiert und voneinander getrennt werden, um den Zugriff zu erleichtern und die Ordnung im Regal zu verbessern.

Mit verschiedenen Varianten an Lagerwannen lassen sich Schüttgutfächer unterschiedlicher Größe erstellen. Alternativ finden hier Schubladen und Lagerkästen Verwendung, um Kleinteile effektiv lagern zu können.

Stirn- und Rückwände erhöhen die Sicherheit des eingelagerten Stückguts, indem die Gegenstände vor dem Herunterfallen geschützt werden. Die Varianten reichen von geschlossenen Wänden über Gitterwände bis hin zu Lochwänden. An Lochwände können zusätzlich Lochwandhaken z. B. zur Warenpräsentation im Einzelhandel angebracht werden.

Fachbodenregale von Lagertechnik.at

Das Fachbodenregal aus Metall ist in zwei Ausführungen verfügbar. Es gibt es als gesteckter oder als auch in der geschraubten Ausführung. Der Hauptunterschied liegt dabei in der unterschiedlichen Feldlast. Je nach Bedürfnis lässt sich das Regal als Einzel- und Doppelregal oder als mehrgeschossige Regalanlage einsetzen (siehe Einsatzbeispiele). Bei beiden Varianten ist eine lange Lebensdauer und ein gleichbleibend gutes Aussehen durch die Verwendung von feinverzinktem Stahlblech gewährleistet.

Bei Lagertechnik.at bieten wir drei verschiedene Fachbodenregaltypen an: das Fachbodenregal Stecksystem SUPER 123, das Fachbodenregal Schraubsystem UNIRACK und das Fachbodenregal Steckregal SCHULTE.

Fachbodenregal Stecksystem

Fachbodenregal Steck-System SUPER

Das Fachbodenregal SUPER 1/2/3 ist ein schraubenloses Steck-System. Es lässt sich schnell und einfach montieren und kann, bei Bedarf, flexibel umgebaut werden. Drei Belastungstypen (S1/2/3), die untereinander kompatibel sind, ermöglichen die passgenaue und damit preisgünstigste Zusammenstellung aller Regalkomponenten – bei Standardregalen als auch Projektlösungen. Durch die variablen Breiten und Tiefen passt sich das Regalsystem ideal an die vorhandene Lagerfläche an.

  • Regalhöhen: bis 4500 mm möglich
  • Feldbreiten: 600 – 1800 mm
  • Tiefen: 320 – 800 mm
  • Fachlasten: 130 – 280 kg
Fachbodenregal UNIRACK

Fachbodenregal Schraub-System UNIRACK

Im Gegensatz zum Fachbodenregal SUPER, werden beim Fachbodenregal UNIRACK die Traversen und Diagonalen geschraubt. Das System UNIRACK wurde mit der Zielsetzung entwickelt, für einen großen Bereich von Lagerproblemen einfache, rationelle und wirtschaftliche Lösungen zu ermöglichen. Mit dem Schraub-System UNIRACK können Mehrgeschossanlagen mit einer Feldlast von bis zu 4800 kg, einer Höhe bis zu 8 Metern und mit bis zu zwei Zwischengeschossen erstellt werden.

  • Regalhöhen: bis 8000 mm möglich
  • Feldbreiten: 600 – 1800 mm
  • Tiefen: 320 – 800 mm
  • Fachlasten: 230 – 390 kg
Fachbodenregal SCHULTE

Fachbodenregal Steck-System SCHULTE

Das Steckregalsystem unterscheidet sich vom Steckregal SUPER durch seine durchgängigen glatten Fachböden, die eine Fachlast von 150 kg ermöglichen. Das Regalsystem SCHULTE ist neben der verzinkten Ausführung auch mit lackierter Oberfläche erhältlich.

  • Feldlasten: 1300, 1700 kg
  • Regalhöhen: 2000, 2500 mm
  • Feldlängen: 750, 1000, 1300 mm
  • Regaltiefen: 300, 400, 500, 600, 800 mm
  • Fachlast: 150 kg (250/330 kg auf Anfrage)

Einsatzbeispiele für Fachbodenregale